go to content

Menu

Gemeinderatsnachrichten

Demission in der Feuerwehr

Oblt Ludwig Grüter, Spitzacher 1, als Vize-Kommandant und Fw Hanspeter Wermelinger, Egg 1, werden auf den 31. Dezember 2017 altershalber aus der Feuerwehr austreten. Beide haben ihre verantwortungsvollen Tätigkeiten sehr zuverlässig und mit enormer Fachkompetenz ausgeübt. Der Gemeinderat dankt den beiden Demissionären recht herzlich.

Neuer Vize-Kommandant und neuer Feldweibel Feuerwehr

Gemäss Feuerwehrreglement und auf Antrag der Feuerwehrkommission hat der Gemeinderat auf 1. Januar 2018 Lt Marcel Stadelmann, Willisau, als neuen Vize-Kommandant der Feuerwehr Hergiswil b. W. gewählt und ihn zum Oberleutnant befördert. Marcel Stadelmann ist seit 1. Januar 2002 Eingeteilter der Feuerwehr Hergiswil b. W. Weiter wurde auf 1. Januar 2018 Kpl Christan Mehr, Schniderbure 1a, zum Feldweibel der Feuerwehr Hergiswil b. W. befördert und gleichzeitig als Mitglied in die Feuerwehrkommission gewählt. Christian Mehr ist seit 1. Januar 2007 Eingeteilter der Feuerwehr Hergiswil b. W. Im Jahr 2013 und 2014 absolvierte er den Gruppenführerkurs und im Jahr 2016 absolvierte er den Einführungskurs Materialwart. Beide verfügen über die notwendigen Ausbildungen und sind bestens für das jeweilige Amt qualifiziert. Der Gemeinderat gratuliert Marcel Stadelmann und Christian Mehr zur Beförderung und dankt ihnen für die Bereitschaft, Verantwortung in der Feuerwehr zu übernehmen.

Fahrplanwechsel 10. Dezember 2017

Sämtliche Kurse der Linie 272 Willisau-Hergiswil-Hübeli verkehren ab dem Fahrplanwechsel 10. Dezember 2017 bis/ab Hübeli Buswendeschlaufe. Zudem wird das Angebot zu Randzeiten in Kombination mit der Linie 63 angepasst und von Montag bis Freitag am Nachmittag ein zusätzliches Kurspaar angeboten. Die bestehende Bushaltestelle bei der Post (Steinacher 4) wird ins Dorf verschoben. Der Bus fährt somit ab Fahrplanwechsel nicht mehr um die Liegenschaft Stumpenhaus (Steinacher 2), sondern verbleibt auf der Hauptstrasse. Die bestehende Bushaltestelle bei der Sagenmatt-Milchsammelstelle Einmünder Langhubelstrasse wird neu zur Buswendeschlaufe verschoben. Die Bauarbeiten an der Buswendeschlaufe Hübeli sind durch das sehr grosse Engagement und die Fachkompetenz der beiden einheimischen Firmen Glanzmann Tiefbau GmbH und Zettel AG Bauunternehmung trotz des knappen Zeitplans gut vorangekommen und die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler war jederzeit gewährleistet.

Bauwesen

Der Gemeinderat hat die Erstellung folgender Solaranlage gemäss den kantonalen Richtlinien "Solaranlagen" zur Kenntnis genommen:
Solaranlage auf dem Dach des Holzhauses mit Anbauten GV-Nr. 211 A, Grundstück Nr. 607, Ober-Nespel, des Joël Wapf, Ober-Nespel

Ferienlager Napf

Für das Ferienlager Napf wurde ein neuer Flyer erstellt, welcher auf der Gemeindekanzlei aufliegt und abgeholt werden kann oder auf der Webseite der Gemeinde eingesehen werden kann. Kennen Sie in Ihrer Verwandt- oder Bekanntschaft jemanden, welcher in einer Jungwacht, Blauring, Sportverein, Jugendverein etc. Leiter ist oder als Lehrer in einer Schule tätig ist und jeweils ein Lager durchführt? Überzeugen Sie ihn, dass das nächste Lager doch bei uns im Kräuterdorf Hergiswil b. W. im Ferienlager durchgeführt wird.

Geislechlöpfe

Im November und Dezember wird die jahrzehntelange Tradition des Geislechlöpfen auch in Hergiswil b. W. wieder Einzug halten. Dieser Volksbrauch gehört zu Hergiswil b. W. Um Reklamationen möglichst zu vermeiden, bitten wir die "Chlöpfer" die Mittagsruhe von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr einzuhalten.